Sgraffiti in Deutschland und Wien

Auf diesen Seiten befinden sich von mir in Deutschland ab 2009 fotografierte Sgraffiti von den 1920er Jahren bis ca. 1975. Wien ist hinzugekommen, weil die lange Tradition des sozialen Wohnungsbaus dort u. a. für deutlich mehr "Kunst am Bau" und somit Sgraffiti gesorgt hat als in jeder anderen europäischen Stadt. Bisweilen wird meine Sammlung der Kratzputze ergänzt durch motiv- und stilähnliche Mosaike der wichtigsten Sgraffiti-Künstler.

Die hier vorliegende Sammlung an Wandbildern ist nicht vollständig und, vor allem was Nord- und Süddeutschland betrifft, durchaus ergänzungsbedürftig. Wenn Sie also noch ein hier nicht abgebildetes Sgraffito kennen, wäre Ihre Nachricht sehr willkommen; das gilt ebenso für von mir eventuell falsch ermittelte Bildinformationen.

Hinweise auf Informationen zu den Urhebern befinden sich häufig beim ersten Objekt in der Künstlerliste. Man kann es über den Link "Zur Karte" und anschließendem Anklicken des roten Markers öffnen.

In welcher Stadt finde ich Sgraffiti?

Achtung, wenn die Hausnummer fehlt!

Wenn für ein Sgraffito keine Hausnummer vorliegt, wird automatisch die Hausnummer 1 vergeben, ohne dass man dort unbedingt das Sgraffito auch in Wirklichkeit vorfindet.

Adresse

Gehe zu

Kreis, Stadt

Künstler

Lahn-Dill-Kreis
  Dillenburg, Uferstraße Zur Karte DE, Lahn-Dill-Kreis
  Dillenburg, Wilhelmsplatz 16, Herz Jesu Kirche, Josef Jost 1957 Zur Karte DE, Lahn-Dill-Kreis Josef Jost
  Haiger-Fellerdilln, Friedensplatz 7, Kirche, 1953 Zur Karte DE, Lahn-Dill-Kreis